Unbezahlbare Energiewende: Kosten von bis zu einer Billion prognostiziert

Erich Westendarp / pixelio.de

Zitat von www.zeit.de:

Bundesumweltminister Peter Altmaier bezifferte die möglichen Kosten der Energiewende auf bis zu eine Billion Euro – wenn die Ausgaben für die Förderung der Erneuerbaren Energien weiterhin ungebremst wachsen.

[…]

Allerdings sagt der Minister in dem Interview nicht, welche Kosten auf Deutschland zukommen würden, wenn nicht in saubere Technologien investiert würde.

Kommentar von crash-news.com:

Eine Billion Euro wird uns die sogenannte “Energiewende” also offiziell kosten, wenn nicht schleunigst entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Pro Bundesbürger, vom Kind bis zum Greis, entspricht das einem Betrag von 12.500 Euro über die nächsten 15 Jahre. Dass nun tatsächlich die große Bremse in Sachen Subventionen und “Öko”-Förderungen reingehauen wird, bleibt fraglich, denn immerhin hat sich die Branche bereits auf den stetigen Geldfluss eingestellt und wird ein Versiegen dieser sprudelnden Quelle nicht so einfach hinnehmen.

Da wir wegen dieser enorm starken Lobby eher nicht von einer politischen Notbremsung ausgehen können, sollte jeder Bürger bereits damit beginnen, die zukünftig notwendigen 1.000 Euro pro Jahr zurückzulegen, damit die Energiewende doch noch zu einem Erfolg wird – zumindest für die Profiteure dieses unglaublichen Irrsinns. Noch selten zuvor wurde ein ganzes Land in einer solch enormen Dimension über den Tisch gezogen, belogen, betrogen und um die Früchte seiner Arbeit gebracht.

Das Schlimme dabei: Den wenigsten Bürgern scheint diese Tatsache überhaupt bewusst zu sein, denn es geht doch immerhin um die Rettung der Umwelt und um die Angst vor dem bösen, bösen Atom. Auch die linksgrüne Presse kann diesbezüglich als Unterstützer abgehakt werden, denn schon die Fragestellung, was der Verzicht auf die Investitionen in “saubere Technologien” alternativ kosten würde, zeigt eindeutig, wie diese Schreiberlinge denken: Herkömmliche Energieerzeugung ist grundsätzlich schmutzig – Ende der Debatte. Was für eine armselige Lachnummer an Inkompetenz.

Natürlich weigert sich Umweltminister Altmaier außerdem strikt, eine Gegenrechnung anzustellen, welche ein Szenario ohne jegliche Energiewende annimmt. Seine Zurückhaltung diesbezüglich ist klar, denn was wären wohl die Kosten beim Entfallen der Energiewende, wenn das Durchziehen dieses Wahnsinn mit bis zu einer Billion Euro zu Buche schlagen wird? Richtig, Null Euro. Eine Nicht-Energiewende hätte uns rein gar nichts gekostet. Genau das tun übrigens alle Länder dieser Welt, nichts.

Die Regierung hat dies natürlich längst erkannt und obwohl der Punkt ohne Wiederkehr noch nicht überschritten ist, bleibt sie auf dem für unser Land äußerst verhängnisvollen Kurs. Logisch, käme doch das Eingeständnis dieses kapitalen Fehlers einer politischen Bankrotterklärung gleich – nicht besonders öffentlichkeitswirksam so kurz vor der Bundestagswahl.

Wir müssen uns immer wieder vor Augen führen, wie enorm dieser organisierte Betrug hier tatsächlich ist, welche Dimensionen er bereits angenommen hat. Die Folgen des Tsunamis auf Fukushima sind für Japan sicherlich eine Belastung, aber weitaus stärker war ein Land auf der anderen Seite der Erdkugel von diesem Unglück betroffen: Unsere Bananenrepublik hier.

Dennoch war Fukushima nur ein perfekt passender, zusätzlicher Auslöser, um endlich die ökofaschistische Diktatur im Lande ausrufen zu können. Die Basis des gesamten Energiewenden-Zerstörungsplans ist schließlich weiterhin die erfundene Klima-Lüge. Wir Menschen sollen durch das von uns erzeugte böse CO2 angeblich schuld daran sein, dass sich die Erde erwärmt. Zum einen fehlt dafür jedoch jeglicher wissenschaftliche Nachweis und zum anderen blieb die angekündigte Erwärmung bis heute schlichtweg aus.

Wer auch nur ein bisschen an der vermeintlich grünen Oberfläche der Politik in Berlin oder Brüssel kratzt, der erkennt ganz schnell, was hier in Wirklichkeit geschieht. Die original italienische Mafia sieht gegen diese Bande der organisierten politischen Kriminalität wahrlich harmlos und unschuldig aus. Wem würden Sie ihre Kinder denn eher anvertrauen, einem Mafiosi oder einem dieser Politiker?

Neue Artikel kostenlos per E-Mail erhalten:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKEmail this to someonePrint this page

Das könnte Sie auch interessieren:

Krieg mit Russland leider abgeblasen: Neuer US-Außenminister ist Freund Putins Und täglich grüßt die Hetzjagd auf den künftigen, äußerst politisch inkorrekten US-Präsidenten. Dona...
Nackte Panik vor Pegida: Katholischer Bischof verbietet Pfarrer den Mund "Uns droht in Deutschland ganz sicher keine Islamisierung" trötet es selbstbewusst von Seiten des Bi...
Kontrollwahnsinn: Hamburg wird von 10.000 Kameras überwacht Wer schon einmal das Vergnügen eines Einbruchs in seine Wohnung hatte oder zu Hause Opfer von Vandal...
Finale Geldentwertung auf dem Weg: Negativzinsen für den Normalsparer kommen bal... Haben Sie zufällig eine Million Euro zuviel und wohnen auf der Schwäbischen Alb? Dann sollten Sie au...

2 Kommentare

  1. Wer es noch nicht bemerkt hat kann einen doch nur leid tun, hier geht es nicht um saubere Energie oder irgend etwas anderes, hier geht es
    nur gegen Eins ! gegen unser Volk unser Land und gegen Alles und Jeden was sich dafür einsetzt gute alte Werte zu erhalten.
    Man kann mit logischer Denkweise gar nicht erfassen was diese Kontras eigentlich wollen. Glauben diese Sonderlinge sie sind gegen Alles immun, nein sie werden begreifen müssen dass Sie genau so ins Gras beissen wie jeder Andere auch. Willkommen auf dem Weg ins Verderben,dem könnt IHR euch auch nicht entziehen.
    Also mal nachdenken,Birne aktivieren sonst geht’s in die Hose Ihr
    Scheißer !!!

  2. Hallo!
    Dass Altmeier in “Die Zeit”, dem Bilderberger Hausblatt zerrissen wird, spricht schon Bände…
    Obwohl die eine Billion € mir noch sehr geschönt erscheinen, ist abzuwarten, wann der Umweltminister von Merkels Gnaden abgesägt wird! Schon vor zwei Jahren habe ich auf Wahrheiten. org geschrieben, dass dieser Irrsinn mindestens 10 Billionen € kosten wird, also das zehnfache was Altmeier nennt!
    Eine ähnliche, ausführlichere Aufstellung der Kosten habe ich der Dessertec im Jahre 10´als E-Mail geschickt. Keine Response von denen blieb bis zum heutigen Tage aus…
    Ich bin wirklich erstaunt, wie schmerzfrei die meisten unserer Mitmenschen reagieren und nicht merken, dass sie ruiniert werden sollen!!!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*