Sieben Phasen bis zum Kalifat: Ein Blick in die islamische Agenda 2020

daniel stricker / pixelio.de

Zitat von www.spiegel.de:

In der vierten Phase, zwischen 2010 und 2013, wird es al-Qaida Hussein zufolge darum gehen, den Sturz der verhassten arabischen Regierungen zu erreichen. […] Parallel sollen Angriffe gegen Ölförderanlagen durchgeführt, die US-Wirtschaft durch Cyberterrorismus ins Visier genommen werden.

[…]

So soll es in der fünften Phase, zwischen 2013 und 2016, gelingen, einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein Kalifat. […] auch Israel werde derart geschwächt sein, dass Gegenwehr nicht gefürchtet werden müsse. Der islamische Staat werde eine neue Weltordnung hervorbringen […].

Kommentar von crash-news.com:

Es ist ziemlich interessant, wie sich diese Phasen exakt mit dem realen Geschehen decken. Noch interessanter ist allerdings, dass der Spiegel-Artikel bereits fast sieben Jahre alt ist. Daran wird offenbar: Bei den derzeitigen Ereignissen im Nahen Osten handelt sich tatsächlich um eine genauestens geplante Agenda.

Wie üblich bei den Machenschaften der Eliten im Hintergrund hinken diese Verbrecher ihren Zeitplänen zwar etwas hinterher, die Richtung jedoch stimmt exakt.

Aus diesen jahrealten Plänen wird unter anderem folgendes offenkundig: Der arabische Frühling ist eine lange geplante und vollständig inszenierte Bewegung. Obwohl nun vielleicht der Eindruck entsteht, als ob die Initiierung der zahlreichen “Revolutionen” in Nordafrika und dem Nahen Osten doch nicht von westlichen Geheimdiensten herrührt, sollten keine voreiligen Schlüsse gezogen werden.

Die unzähligen Ungereimtheiten um die Anschläge vom 11. September 2001 lassen keinerlei Zweifel daran, dass die eigentlichen Urheber in den USA zu suchen sind. Außerdem sind die früheren “geschäftlichen” Verbindungen zwischen den Familien Bush und bin Laden für Interessierte kein Geheimnis mehr.

Schlussendlich bedeuten diese Zusammenhänge: Hinter den sieben Phasen zum Kalifat stecken auch westliche Mächte – wobei lediglich der Autor des im Spiegel-Artikel zitierten Buches diese spezifische Phaseneinteilung vornahm.

Ob diese Mächte als strategische Urheber, als technische Unterstützer oder als Finanziers oder alles zusammen wirken, ist schwer zu sagen, weil die hier beschriebene Ideologie und Endzeitmythologie wiederum tatsächlich aus der islamischen Welt selbst stammt und sich beispielsweise ebenfalls mit den Aussagen und Absichten von Mahmud Ahmadinedschad deckt.

Wir sind hier Zeugen eines gigantischen Kasperletheaters, nur ist der Kasper der Teufel höchstpersönlich, welcher sich raffinierterweise weltweit zusammen und gegeneinander arbeitender Mächte bedient. Dies ist nicht nur sinnbildlich, sondern sogar ganz real so zu verstehen.

Was daher vordergründig wie ein Krieg zwischen Washington und al-Qaida aussieht, wird in Wahrheit von denselben Leuten geplant und gesteuert, welche auch in Washington die Fäden ziehen. Um ihre Neue Weltordnung final zu etablieren müssen zuvor noch die USA entmachtet werden. Auch dazu dient das gesamte Thema “islamistischer Terror”.

Am erstaunlichsten dürfte für die meisten “Aufgewachten” vermutlich sein, dass die Neue Weltordnung gar keine westliche Diktatur, sondern eine islamistische sein wird. Vor lauter Fixierung auf Rothschilds, Rockefellers und andere mächtige Eliten übersehen die meisten, was der Menschheit in Wirklichkeit blüht. Dabei ist es eigentlich kaum mehr zu übersehen, höchstens das politisch korrekte Denken verhindert diese Erkenntnis.

Dieses unglaubliche Schauspiel hat es in sich und wer glaubt, es handelt sich bei all dem nur um wirre Al-Qaida Phantasien, wie es etwa der Artikelschreiber des Spiegel hinzudrehen versucht, der wird überrascht sein, wie exakt deckungsgleich diese “islamische Agenda 2020” mit der jahrhundertealten Endzeitmythologie des Islam und insbesondere der biblischen Eschatologie ist. Dazu sei jedem Leser unbedingt das kostenlose Buch “Der islamische Antichrist” empfohlen.

Hoffentlich klingelt es bei immer mehr Menschen, wenn sie mit ihren eigenen Augen Dinge geschehen sehen, die bereits vor sieben Jahren verkündet wurden und nun offensichtlich der Reihe nach abgearbeitet werden.

Noch lauter sollte es allerdings in Anbetracht der schon vor Jahrtausenden in der Bibel prophezeiten und ebenfalls deckungsgleichen Ereignisse klingeln. Dieses Gesamtgeschehen nun leichtfertig damit abzutun, all das würde eben bewusst von ein paar Eliten inszeniert und gezielt nachgestellt, ist ein Spiel mit dem Feuer, denn dazu gehört weit mehr, als die Geheimdienste im Stande sind zu erreichen.

Neue Artikel kostenlos per E-Mail erhalten:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on VKEmail this to someonePrint this page

Das könnte Sie auch interessieren:

Einigung zur Bankenabwicklung: Mickriger 55 Milliarden Euro-Fonds Die Finanzkrise ist längst vorbei, sämtliche Zeichen stehen auf XXL-Aufschwung, doch die EU-Finanzmi...
Hurra, die Klimaerwärmung ist zurück – neuer Hitzerekord rettet UN-Klimako... Der Schweiß auf den Stirnen deutscher Klima-"Wissenschaftler" in den vergangenen Monaten stammte nic...
Polizei kesselt chinesische Kleinstadt ein Angeblich sind es die schwersten Unruhen in China seit langem. Solange die Menschen keine echte Not ...
Banken sollen nicht zu ihrem Glück gezwungen werden Konkret dürfte es dabei unter anderem um die Commerzbank gehen, die bereits schon einmal "gerettet" ...

6 Kommentare

  1. Es ist wie bei den Russischen Puppen, den Matruschkas, immer findet man noch eine weitere innen. Nur hier ist es umgekehrt. Immer findet man eine Gruppe oder Person, die wiederum gesteuert wird. Wie Zwiebelschalen, es gibt immer einen noch größeren Fisch…
    Ich persönlich vermute die Islamisierung wird gesteuert, da sind Leute die den Islam als Trägerplattform gebrauchen. Es sind möglicherweise die gleichen, die den Klimawandel und Abkehr von Technik und Fortschritt als neue Religion etablieren wollen.
    MFG:

    • Kann mir bitte jemand helfen?

      Ich kann die PDF-Datei “Der Islamische Antichrist” nicht öffnen

      Habe die neueste PDF-Sumatra-Version

      sehe allerdings nur ein leeres neues Fenster

      • Hat sich soweit erledigt K.A. was das Problem ist Wechselte auf google-chrome Es herrscht zwar großes Misstrauen nicht nur gegenüber Google doch für das PDF-Buch reicht es Dankeschön daß meine Bitte veröffentlicht wurde

  2. Auf einer christlichen website wurden einmal Videos veröffentlicht in denen Menschen zuerst die Köpfe verhüllt und Ihnen dann die Köpfe abgeschnitten wurden. Horror-Schocker (!) und nichts für schwache Nerven! Soviel zum …..! Leider sind die Videos auch über google wohl nicht mehr auffindbar Wahrscheinlich wurden sie vom Netz genommen? Wundern würde es eigentlich nicht

    • Zum eigentlichen Artikel hier:

      Daß der biblische Antichrist aus dem Islam kommen könnte wundert eigentlich auch nicht Wie ich in einem Kommentar schon einmal sagte: Ismael gegen Isaak und bedenken wir: Diese Erde “gehört” dem Satan. 1+1= nicht 3

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*